Haus Froschkönig
Haus Froschkönig
 

Corvey - ehemaliges Benediktinerkloster und heutige Schlossanlage-  schlägt beeindruckend die Brücke von der Vergangenheit zur Gegenwart, von der Kirche zur Gesellschaft.

Romantisch am Weserbogen und am Weser-Radweg gelegen, gilt Corvey damals wie heute als kultureller Leuchtturm, der mit seiner mehr als 1200-jährigen Geschichte weit strahlt und europaweit seinesgleichen sucht.

Aus diesem Grund bewirbt sich Corvey auch bei der UNESCO um die Auszeichnung als Weltkulturerbe.

Die Anlage ist ein besonderes Ausflugsziel in der Klosterregion des Kulturlandes Kreis Höxter: Ruhe, Entspannung und Spiritualität lassen sich gleich am Eingangstor der ehemaligen Abtei erspüren.

Corvey ist immer einen Besuch wert. Denn hinter alten Mauern können Besucher auf spannende Entdeckungsreise gehen. Sehenswert sind das karolingische Westwerk, die barocke Schlossanlage, der Kreuzgang und die Äbtegalerie sowie der prächtige Kaisersaal und die facettenreichen Prunk- und Wohnräume aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

In der Fürstlichen Bibliothek, in der einst der Dichter Hoffmann von Fallersleben als Bibliothekar wirkte, haben fast 75.000 Bände in 15 eleganten Sälen ihr Domizil gefunden.

Herrenhaus Schloss Vörden Herrenhaus Schloss Vörden

Barockes Herrenhaus mit vorspringendem mittleren Gebäudeteil, Eckpavillon, Gartenparterre sowie Vorhof mit ökonomischen Gebäuden.

... wurde 1730 auf einer ehemaligen Burganlage im Auftrag von Franz Caspar Philip von Haxthausen erbaut. Der Bau des barocken Schlosses mit Mittelrisalit (vorspringender mittlerer Gebäudeteil), Eckpavillion und Gartenparterre wurde durch den Hildesheimer Hofbaumeister Justus Wehmer umgesetzt. Der Vorhof ist umgeben von landwirtschaftlich genutzten Gebäuden. Auf der Rückseite des Schlosses, welches auf zwei gigantischen Terassenanlagen ruht, befindet sich die Parkanlage. Die Liegenschaft, welche im 14. Jahrhundert zum Schutz der Benediktinerabtei Marienmünster errichtet wurde, befindet sich seit dem 15. Jahrhundert im Besitz der Freiherrn von Haxthausen. Im Jahr 1999 wurde die Parkanlage durch die Stadt Marienmünster aufwendig dem ursprünglichen Charakter wieder angepasst und steht seitdem der Öffentlichkeit zur Verfügung. (Quelle: Touristinformation Stadt Marienmünster)

Corvey auf dem Weg zum Weltkulturerbe Corvey auf dem Weg zum Weltkulturerbe

Schloss Corvey ist ein bedeutender Ort, der auf einzigartige Weise Kunst, Kultur, Architektur und Geschichte verbindet..

 

Porzellanmanufaktur Schloss FürstenbergWeitere schöne Burgen und Schlösser

Auf einer Anhöhe mit gigantischem Blick über das Wesertal erhebt sich Deutschlands zweitälteste noch produzierende Porzellanmanufaktur. Lassen Sie sich vom weißen Gold verzaubern.

 

Schloss Rheder Schloss Rheder

Das Schloss wurde im Jahre 1750 erbaut. Das Herrenhaus zeigt sich von außen äußerst schlicht, deutet nur kurze Seitenflügel an.

 

Wasserschloss St. Hubertus Heerse, Neuenheerse Wasserschloss St. Hubertus Heerse, Neuenheerse

Das Wasserschloss Heerse stammt aus dem Jahr 1599. Ursprünglich gehörte es als Sitz der Äbtissin zum freiweltlichen Damenstift Heerse.

 

Burg Dringenberg Burg Dringenberg

Seit Jahrhunderten dominiert die mächtige Burg auf dem 298 m hohen Berg die Silhouette von Dringenberg.

 

Ruinen der Iburg, Bad Driburg Ruinen der Iburg, Bad Driburg

Gesichert durch eine Wall-/Grabenanlage befand sich auf der Iburg bereits im 8./9. Jahrhundert eine 4 ha große Fluchtburg.

 

Tonenburg, Höxter-Albaxen Tonenburg, Höxter-Albaxen

Alte Barocktüren, über zwei Meter dicke Mauern und eine fast 700 Jahre alte Wendeltreppe...

 

Kulturgut Holzhausen Kulturgut Holzhausen

Die Familie von der Borch ist seit 1464 in Holzhausen ansässig. Die Gutsanlage in ihrer heutigen Form stammt aus dem 16. Jh. und ist vollständig erhalten.

 

Wasserschloss Vinsebeck Wasserschloss Vinsebeck

Das Wasserschloss Vinsebeck gilt als eines der schönsten Schlösser Westfalens.

 

Schloss Welda Schloss Welda

In Welda ließ Hermann Adolf von Haxthausen von 1734 an ein repräsentatives Barockschloss mit einem lichtdurchfluteten Rokokosaal errichten.

 

Burganlage Burg Borgholz Burganlage Burg Borgholz

1291 erstgenannt und Zitadelle der Stadtbefestigung. Die Burg war einst eine befestigte Fliehburg.

 

Wasserschloss Schweckhausen, Willebadessen Wasserschloss Schweckhausen, Willebadessen

Eine Wasserburganlage im Stil der Weserrenaissance, schon im 14. Jahrhundert im Besitz der Familie von Spiegel.

 

Wasserschloss Borlinghausen, Willebadessen Wasserschloss Borlinghausen, Willebadessen

Im Jahre 1338 verließen die Ritter von Spiegel ihre Stammburg auf dem Desenberg bei Warburg und siedelten sich in Borlinghausen an. 

Ansprechpartner

Beate Weise

Pohlstraße 1

37696 Marienmünster

Kontakt

+49 175 4322633

 

Buchungsanfrage senden

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch,

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus Froschkönig